Ziel der Mitglieder des Arbeitskreises Freizeitgestaltung ist es Bindeglied und Kommunikator zu den verschiedenen Freizeitangeboten in Sexau zu sein. Hierzu wird ein intensiver Austausch mit den Vereinen, der Kirchengemeinde und der politischen Gemeinde gepflegt. Gemeinsames Tun von Asylsuchenden und Sexauer Bürgern soll gefördert und auf diesem Wege Integration unterstützt werden.

DruckenE-Mail